Alltagsgezwitscher

Alltagsgezwitscher - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: heimwerken

Ungeduld, Unzufriedenheit...

Ich habe es befürchtet.
Meine Ungeduld schlägt zu und meine Planung war wohl zu blauäugig.
Ich habe den Faktor Zeit total unterschätzt, die Zeit, die für die Fahrt zum jeweiligen Arbeitsort nötig ist.

Ich dachte, so 2 Touren schaffe ich an einem Tag, quasi nebenbei.
Dem ist aber nicht so.
Mit den Fahrten hänge ich hinterher.
Mein Schlafzimmer ist zu 80% leer, in der Küche warten noch 10% auf Verpacken und Transport.
Im Bad steht nur noch die Waschmaschine und ein bisschen Kleinkram.
Passt in einen Wäschekorb.
Das Wohnzimmer ist fast noch komplett.
Ist allerdings aufgefüllt mit den Inhalten der Stauräume aus den Dachschrägen.
Jene sind allerdings schon umzugsfertig verpackt. Alles in Samlakisten von Ikea.
Ich wusste gar nicht, wieviele Hobbies ich habe...
Da gibt es Kisten mit Stickzeug, Webkram, Maschinenstricken und Färben...

Im neuen Zuhause gibt es auch ein bisschen Fortschritt zu vermelden.
Die Wände sind mit Tapeziergrund behandelt, die Decken streichfertig geschliffen.
Die zweite Fuhre Sperrmüll steht an der Strasse...
Einige Teile die nicht zum Spermüll angemeldet waren und dennoch kurzerhand auf der Entsorgungsliste standen haben ein neues Zuhause gefunden.
Ich hab sie einfach *Zum Mitnehmen* an die Strasse gestellt.
Ich freue mich, dass die Teile noch Verwendung finden und nicht auf dem Sperrmüll landen.

Dienstag ist der große Möbeltransport.
Ich hoffe bis dahin ein bisschen tapeziert und mein Wohnzimmer in der alten Wohnung ein bisschen geleert zu haben.
In der alten Wohnung muss ich nur streichen und drei Wochen sind ein Polster, dass Luft lässt um Kleinkram zu transportieren.

Morgen habe ich einen Termin bei meiner Therapeutin.
Die letzten Monate haben mir ganz schön zugesetzt.
Ich brauche professionelle Hilfe um alles Erlebte zu verarbeiten.
Nicht nur die Trauer um Uwe. Besonders hat mir das schändliche Verhalten meines damaligen Arbeitgebers zugestzt,
Kündigung statt Kondolenzkarte...
Und dann die Schulterfraktur...
Und die Angst wieder die Arbeit zu verlieren....
Mein eigener Infarkt zu Fasching, nichts verarbeitet, der wurde einfach verdrängt...

Inne halten 02.08.2019, 00.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Dielen und Parkett

Übers Wochenende haben wir ordentlich Fortschritte gemacht.
Freitag Nachmittag habe ich bei obi ein Schleifgerät für die Dielen und das Parkett geholt
- leihweise übers Wochenende.
Das Schleifgerät ist zum Tragen sauschwer - 48 kg - in der Handhabung kinderleicht
und ohne Kraftaufwand zu bedienen.
Anders ausgedrückt: Das geht/ging auch mit meiner Schulter.
Die Ränder hat Johannes mit Bandschleifer und Deltaschleifer bearbeitet.
Die Böden im Wohn und Esszimmer sowie im künftigen Schlafzimmer sind abgeschliffen
und mittlerweile auch zweimal mit Hartöl behandelt.
Ich bin vom Ergebnis total begeistert und sehr zufrieden.
Wohn und Esszimmer sind Fichtendielen,
nun wunderbar hell - und durch das Ölen kommt die Maserung sehr schön zur Geltung.
Im Esszimmer wirkt der Boden etwas rustikaler.
Wirkt dennoch sehr wam und gemütlich. Wohlfühlatmosphäre.
Vorm Parkett hatte ich etwas mehr Respekt.
Ich wurde aber auch da positiv überrascht.
Zwar sind die Schadstellen noch sichtbar, aber trotzdem schön.
Die Böden sind alt und haben im Laufe der Jahre Narben davon getragen - wie ich auch.
Heute gingen die Geräte zurück.
Übrig gebliebene Schleifbänder wurden zurückgenommen
und ich hab die ausbezahlte Kaution gleich in Renoviervlies, Kleister und Wandfarbe eingetauscht.
Es wird farbig!
Für die beiden Räume habe ich mir Farbe von *Schöner Wohnen* ausgesucht.
Die Decken werden Arktikweiß.
Das Wohnzimmer bekommt einen Anstrich in sanftem Cashmere,
das Esszimmer auch, wobei eine Wand in Amarena erstrahlen wird.
Das satte Rot und die Dielen, ich bin schockverliebt!
Fürs Schlafzimmer habe ich auch 2 Farben gwählt:
Pearl für drei Wände und die Wand an der die Kleiderschrämke stehen werden, wird honiggelb gestrichen.
Sieht bei meinen weißen Möbeln sicher gut aus und der warme Gelbton passt prima zum geölten Parkett.

Was wir sonst noch getan haben?
Morgen kommt der Schornsteinfeger.
Wir legen einen Kamin still.
Im Schlafzimmer ist ein Kaminofen unpassend, zumidest wenn man Winterkind ist.
Heizung und Sanitär kommt die Tage. Im Schlafzimmer brauche ich aus o.g. Gründen keine zwei Heizkörper.
Im oberen Bad sind ein paar Reparaturen notwendig bis das neue Bad in Angriff genommen wird.

Geplant sind für morgen und Übermorgen ein paar Transportfahrten.
In der alten Wohnung sind die Schränke noch gut gefüllt...
Donnerstag steht Tapezieren auf dem Programmzettel und eine Transportfahrt.
Ich hoffe bis zum Wochenende an beiden Baustellen sichtbare Fortschritte zu machen...
Dann gibt es hier auch wieder aktuelle Fotos.
Die Arbeiten an den Böden haben wir zwar bildlich festgehalten,
aber nur auf Händy und ich hab immer noch nicht raus, wie ich die aufs Laptop bekomme...

Inne halten 30.07.2019, 00.20 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Statistik
Einträge ges.: 556
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 196
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 30.05.2016
in Tagen: 1295