Alltagsgezwitscher

Alltagsgezwitscher - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Urlaub

Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps.

... Der Dienst ist kein Bärenfell!

Aus meinem Lieblingswestern zitiert. 40 Wagen westwärts.
Letzte Woche hätte ich Urlaub gehabt. Hätte...
Tatsächlich habe ich drei Tage davon gearbeitet, hatte das Wochenende frei.
Und eigentlich wollte ich den Urlaub am Montag auch noch unterbrechen.
Das ging dann nicht mehr: Meine Arthrose im Knie blüht! Verursacht durch zu viele Treppen...
Jetzt schluck ich Cortison, kühle und halte Ruhe soweit das geht.
Was vorher ein Schmerz bei Belastung war, ist mittlerweile ein fieser Dauerschmerz geworden.
Ich bin mal auf das MRT gespannt, befürchte allerdings, das da dann eine TEP ansteht...
Aber der Blutdruck ist in Ordnung. Wird den Anästhesisten erfreuen.

Inne halten 30.06.2017, 22.36 | (0/0) Kommentare | PL

Passbilder

Zugegeben, auf den Passbildern, sehe ich etwas ernster aus. Aber, auch die finde ich schön.
Verglichen mit den letzten... Nun, da liegen Jahre dazwischen. Genauer gesagt 2.
Allerdings finde ich mich heute deutlich jünger als noch vor zwei Jahren...
Ich brauch den Pass für Sri Lanka.
Und für den Kurztrip Paris darf er auch herhalten.
Ich bin momentan mit mir zufrieden, fühle mich wohl.
Ich hab so den Eindruck, als wäre 2017 das Jahr der Ernte.
Die Früchte der vergangenen Jahre einholen.
Momentan läuft vieles einfach rund. Beruflich und privat.
Meine Therapeutin ist auch zufrieden mit mir. Ich erlaube mir so einiges. Ich hab verinnerlicht, dass ich mir vieles erlauben darf, einfach so und dass ich mir nichts verbieten muss.
Diese Freiheit darf ich leben und genießen.
Und dieses Gefühl ist einfach herrlich.
Nie dagewesene Freiheit.

Das drückt sich auch in der Art aus, wie ich meinen Geburtstag begehe...
Ich werde 50. Im April.
Ich habe keine Lust auf die große Party. Zum einen, weil ich so große Gruppen nicht mag. Immer gibt es dann welche, mit denen man sich kaum unterhalten konnte. Ich hab keine Lust auf die ganze Organisation. Allein die Gästeliste:
Mit denen will ich feiern, wenn ich die einlade, muss ich die auch dazubitten. Die will ich nicht einladen, aber das macht man nicht... Kennt Ihr das?
Ist alles so fremdbestimmt. DAS will ICH nicht.
Also geht es am 19. April vormittags via Lufthansa Linie nach Paris und am 21. April genauso zurück nach Frankfurt.
Dazwischen liegen zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem 5 Sterne Hotel, absolut zentral gelegen. Und weil sowas alleine nur halb so schön ist, *muss* der Mann mit dem Bärchenpflaster, der Sternenflüsterer, der Sternenwanderer, der Fels in der Brandung.... Hubertus muss mit.

Inne halten 15.02.2017, 23.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Sommerurlaub 2017

Ich habe es getan.
Urlaub gebucht.
Ich brauch Sonne und Meer. Zeit zum Abschalten. Erholung pur.
Die gibt es: 2 Wochen Sri Lanka. All inklusive. Direkt am indischen Ozean.
Ich freue mich!

Inne halten 09.02.2017, 22.17 | (0/0) Kommentare | PL

Den Abend ausklingen lassen...



... am Spinnrad. Am Joy. Mit Maulbeermerino.
An sich geht es mir gut. An sich.
Es gibt Teilbereiche des Lebens, die machen mir zu schaffen.
Und dieses *zu schaffen* äußert sich in Ängsten, andauernd, teilweise regelrecht lähmend oder in Panikattacken.
Mein Blutdruck spinnt.
Dumme Aussagen tun dann das Ihrige...
Ich bin froh, daß ich in einer Woche Urlaub habe und so von allem abschalten kann.
Vielleicht kann ich sogar eine Entscheidung treffen...

Inne halten 08.08.2016, 21.16 | (0/0) Kommentare | PL

Verrückt? Wer weiß das schon immer soooo genau...

Gestern Abend fand ich das angebotene TV Programm öde und langweilig.
Ich mag nicht mehr die x-te Wiederholung der x-ten Verfilmung schauen.
Auch wenn ich auf die 50 zugehe (na und?) und damit sicher aus einigen Zielgruppen herausfalle, muss man mich Samstag Abend nicht verblöden (lassen). Auch ich zahle Rundfunkgebühren.
Tatsächlich wurde ich auf den Dritten fündig. Beim WDR. Kölner Lichter 2016.
Jetzt sind die schwarzen Füße nicht unbedingt meine Kragenweite ähhh Ohrmuschelgröße. aber da fand ich sie passend. Ich ertappte mich gar dabei in
Gedanken nach den Wunderkerzen zu suchen...
Leider konnte ich das abschließende Feuerwerk nicht gestern Abend schauen: Ich hatte heute Frühdienst und musste entsprechend früh raus.
Ich hab das Ganze kurzerhand aufgenommen und nach Dienst und Mittelalter angesehen.
Ich saß mit offenem Mund und Gänsehaut vorm TV.
Wie geil war das denn?
Kurzerhand hab ich mein Kölner Kind angerufen um den Termin 2017 gebeten, evtl. einen entsprechenden Link, eine Hotelempfehlung...
Das Hyatt liegt in der Nähe... Jepp, absolut meine Gehaltsklasse. Grrrr.

Der LInk allerdings war Gold wert: Die Frau Blöcher wird am 15. Juli 2017 auf der Hohenzollernbrücke stehen und sich das Ganze anschauen. Karten sind bestellt und bezahlt.
Fehlt nur noch das Hotel. Muß ja nicht das Hyatt sein...
HRS hat bestimmt was passendes im Angebot. Da buche ich übrigens gerne drüber. Selbst wenn mal was schief läuft, sind die erreichbar und kompetent. Das nur so nebenbei.
Oder soll ich... nee, lassen wir das. Ich dachte einen Moment über Couchsurfing nach. Aber so verrückt bin ich dann doch nicht. Noch nicht.

Mal gucken, was das nächste Verrückte ist, was mir so im Hirn herumspukt.
Ich finde es jedenfalls toll, daß ich mich selbst immer noch überraschen kann.
Kein Wunder, daß ich immer lächeln muss, wenn jemand meint, er kenne mich... Vergiss es.
Der Mann mit dem Bärchenpflaster, jepp, der kennt mich. Der schaut aber auch mit den Augen des Herzens in meine Seele...

Update:
Hotel ist gebucht. Nicht das Hyatt. Hilton. Liegt strategisch günstig und ist aufgrund widriger Umstände (es lebe das Lotterleben...) finanzierbar. Grins.

Inne halten 17.07.2016, 21.59 | (0/0) Kommentare | PL

Verrückt? Vielleicht...

Ich hab grad ein Wochenende in Germerode gebucht. Fürs nächste Jahr. Dort gibt es Schlafmohnfelder... Und Ihr wisst ja: Ich liebe Mohn.

Inne halten 01.07.2016, 22.22 | (0/0) Kommentare | PL

Geburtstag

Ich hatte am Mittwoch Geburtstag. Den 49.
Im Vorfeld kamen natürlich Erinnerungen an den 48. im letzten Jahr.
Damals feierten wir zu zweit im Klosterwald in Arnsburg. Ich wollte den Abend gerade bei einem weiteren Glas Sekt in Ruhe ausklingen lassen, als ein Anruf von Franzi kam. Ich krieg heute noch Gänsehaut... In der Folge gab es eine Einweisung nach § 10...

So sollte der 49. nicht werden.
Um 9 Uhr hatte ich einen Friseurtermin, um 13 Uhr kam Hubertus und wir fuhren in die Eisdiele nach Grünberg. Später am Nachmittag schauten wir uns Schloss Romrod an. Darin befindet sich auch ein Hotel. Wir wollten uns allerdings nur ein bißchen die Füße vertreten.
Das Abendessen gab es dann in der Eule. Ein wunderbares sehr empfehlenswertes Steakhaus.
Den weiteren Verlauf des Abends und der Nacht werde ich hier nicht näher beschreiben. *lach* Verliebte und Liebende unter den Lesern werden mit ihrer Phantasie sicher nahe an die Realität heranreichen.
Ich hatte einen wunderschönen Geburtstag und war/bin überglücklich und dankbar, daß ich jenen mit dem Mann, den ich von ganzen Herzen liebe, verbringen durfte.

Inne halten 22.04.2016, 21.36 | (0/0) Kommentare | PL

... und wenn der Umzug vorbei ist

... die letzten Kisten ausgepackt und ein bißchen Alltag eingekehrt ist, geht es in Urlaub.
In die Sonne. Die depressive Phase Anfang diesen Jahres möchte ich 2016 nicht wiederholen. Da wollte mich meine Ärztin schon in die Sonne schicken.
Licht und Kraft tanken. Nun, auch da bin ich fündig geworden...
Erzähle ich euch dann, wenn alles in trockenen Tüchern ist.

Inne halten 03.10.2015, 17.09 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Statistik
Einträge ges.: 547
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 192
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 30.05.2016
in Tagen: 1240