Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: ausräumen

Morgen ist Sperrmüll!

Morgen ist es endlich soweit!
Sperrmüllabfuhr!
Unser Bürgersteig hat gerade so gereicht.
Ein paar Teile haben bereits einen neuen Besitzer gefunden.
Unser Christbaumständer und der Esstisch.
Bei ebay Kleinanzeigen fand sich niemand.
Hier stand das Zeug keine 10 Minuten...
Der Esstisch ist nur über die Strasse gezogen!

Jetzt haben wir im Hof Platz für den nächsten Schwung. Und innen sieht es deutlich besser aus.
Nun können wir wieder voll einsteigen.
Im Juni habe ich Nachtdienst und im Nachtwachenfrei gibt es hier einen Tapetenwechsel.
Was die Raumaufteilung betrifft, habe ich beim Räumen heute Mittag ganz neue Ideen bekommen.
Mal schauen, was der Architekt dazu zu sagen hat.
Drückt mir mal die Daumen, dass meine Flausen umsetzbar sind...

Inne halten 23.05.2019, 20.51 | (0/0) Kommentare | PL

Doch Sperrmüll

Es hat sich leider niemand gefunden,
der die Wohnzimmermöbel haben möchte.
Damit sind sie Sperrmüll.
Daß ich die Möbel verschenke ist eine Sache, aber eine frei Haus Lieferung
ist da nicht mit enthalten.
Auf Ideen kommen manche...

Heute habe ich endlich meine Schuhe für die Arbeit bekommen.
Online nirgens in meiner Größe erhältlich.
Gefunden habe ich sie beim Schuhdiscounter. Eher zufällig.
Euch noch einen schönen Abend.
Ich guck den Tatort von gestern jetzt in der Mediathek und dann geht es ins Land der Träume.

Inne halten 20.05.2019, 20.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Und weiter geht es



Wir räumen immer noch.Okay, wir sind nur zu Zweit
und es muss wirklich alles durchgesehen werden.
Das ehemalige Wohn-Esszimmer ist soweit geräumt.
Leider findet sich niemand, der Interesse an den Möbeln hat.
So kommen sie ebenfalls zum Sperrmüll.
Genauso wie die Eckcouch.
In meinem künftigen Schlafzimmer steht noch einiges, das wird die Tage aber geändert.
Die noch verbliebenen Möbel möchte Franzi gerne haben und so kommen diese in den Keller.

Heute habe ich das tolle Wetter genutzt und rund ums Haus mal Unkraut entfernt.
Ein Buchsbaum ist nun Geschichte.
Der ist jahrelang unkontrolliert gewachsen...
Jetzt kommt wieder Tageslicht in die Waschküche!
Die Waschmaschine durfte heute zweimal ran - und nun duftet die Wäsche gartenfrisch.

Auf der Stadt waren wir heute auch: Wir sind jetzt wieder Laubacher!
Jetzt kann ich endlich ohne Probleme den Sperrmüll anmelden.

Es liegt noch einiges an Arbeit vor uns.
Aber es lohnt sich.
Ich genieße jetzt bereits die Vorteile des Eigenheims:
Die Waschmaschine und die Spülmaschine laufen nicht mehr nach Uhrzeit.
Ich habe wieder einen Garten, auch wenn da noch so mancher Arbeitseinsatz lauert.
Ich bin freier.

Morgen geht es zum neuen Arbeitgeber. Der Vertrag liegt zur Unterschrift bereit.
Und es ist ein unbefristeter Vertrag!
Mittwoch geht es dann los. Ich freue mich.
Das bremst uns hier zwar ein bißchen, aber die Arbeit wird mir gut tun.

Inne halten 13.05.2019, 20.02 | (0/0) Kommentare | PL